Am 26. August ist der Tag des Toilettenpapiers. Dieser Tag feiert die Erfindung und soll an die Nützlichkeit des Toilettenpapiers erinnern. Das haben wir uns zum Anlass genommen, Dir ein paar Fakten rund um die Toilette vorzustellen 😉

Das wichtigste Papier der Welt

  • Rund 20 Blatt Toilettenpapier verbraucht jeder Mensch täglich. Auf das Jahr gerechnet ergibt das ca. 1 km Länge an Toilettenpapier.
  • Im Jahr 1890 hat die Firma Scott Paper Company das erste Toilettenpapier auf Rollen hergestellt.
  • Das teuerste Toilettenpapier der Welt besteht aus Blattgold und kostet ca. 1 Mio €.

Schon gewusst? Durchschnittlich verbringt jeder Mensch ca. 3 Jahre seines Lebens auf der Toilette.

Unhygienisch?

  • Die Klobrille ist unhygienisch? Nicht wirklich. Laut einer Studie befinden sich auf einem Küchenschwamm sogar 200.000 mal mehr Bakterien als auf dem WC-Sitz. Deinen Küchenschwamm solltest Du daher 1x die Woche austauschen.
  • Auf einer Klobürste befinden sich widerrum jede Menge Keime, die Du bei häufigem Gebrauch nur noch in der Toilette verteilst. Nach einem halben Jahr solltest Du Dir eine neue Klobürste zulegen.
    Mein Tipp: Damit die Bürste möglichst lange frisch bleibt, kannst Du diese in einer Mischung aus Wasser und Sanitärreiniger baden.
  • Den Toilettendeckel beim Spülvorgang zu schließen ist hygienisch, da so das Wasser inkl. Keimen nicht herausspritzen kann.

Toilettenpapier ansehen

 

Schreibe einen Kommentar zum Artikel & teile Deine Meinung mit uns:

Bitte gib Deinen Kommentar ein.
Bitte gib Deinen Namen hier ein